PLUS.PUNKT - Kontakt
PlusPunkt
 

Datenschutzerklärung:

der PLUS.PUNKT Verwaltungsgesellschaft für Immobilien mbH, Uhlandstr. 149, 10719 Berlin, die hiermit die Datenverarbeitung auf dieser Homepage verantwortet. Wir sind die juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen, daher erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Im Folgenden geben wir ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. Wenn Sie diese Homepage benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass sie uns diese mitteilen und zum anderen dadurch, dass sie bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch vom System erfasst werden.

Welche Daten?
Bei der Nutzung unserer Internetseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Die Nutzung unserer Internetseite wird lediglich protokolliert. Es handelt sich um automatisierte Daten und Informationen wie Browsertyp/-version, IP-Adressen, Betriebssystem, etc. vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Die vorgenannten Daten werden in sogenannten Server Logfiles gespeichert. Der Provider dieser Internetseite übermittelt uns keine Server Log Files und eine Verarbeitung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Ein Rückschluss der Daten auf ihre Person ist nicht möglich.

Zu welchem Zweck?
Die Nutzung der Internetseite ist nur möglich, wenn die Daten vorübergehend gespeichert werden.

Mit welchem Recht?
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Datenverarbeitung wird durch die oben genannten Zwecke dargelegt.

Gibt es eine Weitergabe?
Die auf dieser Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wie lange wird gespeichert?
Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Kann ich widersprechen? Die oben genannte Datenverarbeitung ist zur Bereitstellung der Internetseite zwingend erforderlich. Ein Widerspruchsrecht besteht daher diesbezüglich nicht.

Welche Rechte habe ich?
Die Einwilligung zur Datenverarbeitung kann widerrufen werden
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Bei der zuständigen Aufsichtsbehörde können sie sich beschweren
Bei der zuständigen Aufsichtsbehörde steht im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße dem Betroffenen ein Beschwerderecht zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist grundsätzlich der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Auskunft, Sperrung, Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Datenverarbeitung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten sowie der Einschränkung der Verarbeitung. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Es besteht ein Recht auf Datenübertragung
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Wer schützt ihre Rechte?
Wir haben zur Wahrung ihrer Interessen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Unternehmensberatung Lothar Wulf, Stubenrauchstr. 28, 12161 Berlin, Fon: 030-84709810, eMail: ub@lothar-wulf.de

Widerspruch in eigener Sache gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.